Kamps Urkruste - Das Brot

Es ist unser alltäglicher Begleiter, ein Grundnahrungsmittel, das wir von Kindesbeinen an lieben und das wir genießen mit seiner luftigen und aromatischen Krume und einer kräftigen Kruste – das Brot. Schon vor Jahrhunderten erkannten die Menschen, dass die Ähren, die sich im Wind wiegen und golden in der Sonne leuchten, ein Kernbestandteil für die Ernährung sind. Liebevoll und mit harter Arbeit wurden damals die Felder bewässert, das Korn geerntet und in Körben zu Fuß oder mit dem Wagen zur Mühle gebracht, um es zu feinem Mehl verarbeiten zu lassen.

Wir bei Kamps möchten einem unserer liebsten Lebensmittel zurück zum Ursprung verhelfen. Darum haben wir uns auf das Wesentliche konzentriert und ein Brot gemacht, das genauso authentisch und ursprünglich ist, wie die Tradition, aus der es entstand: Die Kamps Urkruste.

Für die Entwicklung haben wir eine Reise unternommen. Wir haben die Urgetreidefelder selbst besucht, nachgeforscht und ausprobiert, wie die Aromen des Korns in der fertigen Urkruste schmecken. Bei der weiteren handwerklichen Verarbeitung haben wir uns darauf konzentriert, dass sich der reiche Geschmack und das volle Aroma des Urgetreides perfekt entfalten können. Wir sind stolz darauf, ein Brot entwickelt zu haben, das so ursprünglich und rein ist wie seine Bestandteile und ganze 43% Urgetreide enthält.

 
Das einsame Einkorn
Der ehrliche Emmer
 
Der drollige Dinkel
Der kernige Khorasan Weizen